Aktuelles

 

 

Berufsparcours  im Rathaus der Stadt Dortmund

Donnerstag, den 12.Oktober 2017

Das Berufswahlorientierungsteam unserer Schule hatte für unsere Schülerinnen und Schüler der 9ten Klassen die Möglichkeit geschaffen, an der Aktion „Berufsparcours“ des Technikzentrums Minden-Lübbecke e.V. im Rathaus unserer Stadt teilzunehmen. Ziel der Berufswahlorientierungsveranstaltung war es, an einem Vormittag 20 – 30 Berufe praktisch zu erleben und auszuprobieren. Regionale Firmen stellten dazu jeweils 8 bis 10 Übungsplätze pro Beruf zur Verfügung. Die Schülerinnen und Schüler konnten auf diese Weise nicht nur regionale Unternehmen kennenlernen und Kontakte hinsichtlich möglicher Praktikumsplätze oder Ausbildungsberufe knüpfen, sondern auch berufstypische Aktivitäten durchführen und auf ihre persönlichen Kompetenzen hin reflektieren. Neben neuen, berufsbezogenen Erfahrungen brachte das an diesem Vormittag auch eine Menge Spaß mit sich.

Gäste auf dieser Veranstaltung waren u.a. der Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, Herr Ullrich Sierau, und der Geschäftsführer des Unternehmensverbands der Metallindustrie für Dortmund und Umgebung, Herr Ernst-Peter Brasse.

 

 

Elterncafé

Zahlreiche Besucherinnen und Besucher des „Elterncafés“, konnte die Referentin Frau Schürmann vom Verein LVB Lernen e.V., mit ihrem Vortrag „Das Lernen lernen“, am Montag, den 25. Sept.2017, begeistern.

 

Mit Humor und vielen praktischen Beispielen vorgetragen, erfuhren die anwesenden Eltern, wie Kinder und Jugendliche beim selbstständigen Lernen zu Hause unterstützt werden können.

 

 

 

 

 

Besuch des Düsseldorfer Landtags

Am Montag, den 11. September 2017, besuchten alle 9. Klassen im Rahmen des Politikunterrichts den Düsseldorfer Landtag und konnten sich im Plenarsaal für zwei Stunden wie Abgeordnete fühlen.